Offener Vollzug Bayern

  • Muss man in Bayern den offenen Vollzug beantragen oder wird der irgendwann automatisch angeordnet?

    Wen man ihn selber beantragen muss, wann weiss man wann das möglich ist?

  • Sollte seine JVA ihn für den OV geeignet sehen, werden sie zu gegebener Zeit auch die nötigen Schritte einleiten. Die JVA wird sich nun ein Bild von ihm machen ob er den Anforderungen des OV entspricht und da ist er nun gefragt.

    (2) Gefangene sollen mit ihrer Zustimmung in einer Einrichtung des offenen Vollzugs untergebracht werden, wenn sie den besonderen Anforderungen des offenen Vollzugs genügen und insbesondere nicht zu befürchten ist, dass sie sich dem Vollzug der Freiheitsstrafe entziehen oder die Möglichkeiten des offenen Vollzugs zu Straftaten missbrauchen werden.

    Es kommt auch darauf an , warum er drin ist, mit Vergehen die einen BtmG Hintergrund haben, ist es sehr schwer(gerade in Bayern) OV verlegt zu werden.

    Kalle , er ist gestern rein, alles braucht seine Zeit.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Ja, ich bin auch nicht ungeduldig. Wir wollen nur nichts verpassen. Nicht dass er schon vor dem Vollzugsplan einen Antrag auf OV hätte stellen müssen. Hinterher sagt dann jemand, das haben wir verschlafen. Nur darum geht's mir.

  • Ohne Vollzugsplan läuft nicht wirklich was hinter den Mauern, und dieser muss ja nun erstmal erstellt werden. Alles was ihr nun halt mal braucht , ist Geduld.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Hallo Kalle,


    wie Maximus schon schrieb "Geduld". Reibt Euch doch nicht schon jetzt mit Gedanken an OV, Ausgang etc. auf. Kommt erst mal an, Dein Sohn in der JVA, ihr draußen in der Situtation.


    Die Mühlen in den JVA mahlen besonders langsam und wenn schon jetzt mit Lockerungen geliebäugelt wird, sind schwere Enttäuschungen gleich mitgebucht.


    Mein Partner hat in Kaisheim Leute gehen sehen, die hatten nach 3 Jahren keinen einzigen Ausgang - von OV gar nicht zu reden. Ist natürlich abhängig von der jeweiligen Tat. Wenn BTM oder Gewalt im Spiel ist, wird es allgemein sehr schwer...


    Allein die "nackten" Zahlen ( von der "Homepage" der JVA Bayreuth ) sprechen, leider, eine klare Sprache... Nicht mal 10% Plätze im OV...


    "a) Belegungsfähigkeit: 890 Männer
    Die Anstalt ist in vier Abteilungen mit zusammen neun Häusern gegliedert. 513 Gefangene können einzeln und 377 gemeinschaftlich untergebracht werden. Drei Einzelhaftplätze sind als behindertengerechte Hafträume ausgewiesen.

    87 Plätze befinden sich im offenen Vollzug. Die Krankenabteilung weist 40 Haftplätze, davon vier in einem behindertengerechten Gemeinschaftshaftraum, und die Tbc-Abteilung 23 Plätze auf."


    Das heisst natürlich nicht, dass es nicht möglich ist in den OV zu kommen, aber bitte - tu Dir und auch Deinem Sohn den Gefallen: Geduld!


    LG

    Kadima

    Wenn Dir jemand sagt, „das geht nicht!“, so sind das seine Grenzen - nicht Deine!

  • Wie gesagt, wir haben Geduld. Wir möchten nur keinen Termin für einen Antrag verpassen, nur weil wir uns nicht auskennen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!