Pflichtverteidiger

  • Hallo, ihr Lieben

    mich würde einmal interessieren, ob ein Pflichtverteidiger weitere Kosten verursacht. Ich war immer der Meinung, vielleicht fälschlich, dass ein vom Gericht bestellter Pflichtverteidiger nichts kostet. Nun habe ich von Rechnung von über 3000 Euro gehört, ist das wirklich richtig?

    Danke falls mir jemand weiterhelfen kann.

    Liebe Grüße Jule

  • Die Kosten für den Pflichtverteidiger werden bis zur Rechtskraft des Urteils . Alles danach muss aus eigener Tasche getragen werden. Hsftbetreuung /Haftaufschub und Sei es nur du rufst ihn wegen einer Frage an darf er es theoretisch in Rechnung stellen.

  • Hallo Jule,


    mein Mann hat auch noch eine weitere Rechnung bekommen, für Pflichtverteidiger und das Gutachten. Der Pflichtverteidiger allein kam 1800€ wenn ich mich recht erinnere. Viel gemacht hat er allerdings nicht, drei Gespräche und drei Prozesstage. Zumal wir auch gedacht haben dass das alles in der anderen netten Rechnung mit drin war. Zwei Wochen vor Fristende kam dann noch ein Schreiben dass das bitte auch noch zu zahlen ist. Das Gutachten war fast doppelt so teuer wir der Pflichtverteidiger.


    In unserem Fall ist es jedenfalls so. Nichts ist umsonst..


    Liebe Grüße, Steffi

    Jeder bekommt nur das Päckchen auferlegt, welches er auch tragen kann...

  • Ich habe mich nochmal schlau gemacht .Die Prozesskostenhilfe deckt wohl nur ein Gespräch die Akteneinsicht ab und die Anwesenheit vor Gericht . Sie wird wohl hauptsächlich mit einer Pauschale vergütet .Ich habe die Aussage bekommen dass ist sich der Grund warum viele Kanzleien keine Pflichtverteidigubg übernehmen außer sie ist Presserelevant und man kommt mit Namen und Foto in die Zeitung (Siehe Beate Tschäpe )

    Alles andere was darüber hinausgeht wird in Rechnung gestellt aber man muss darüber informiert werden bzw das Kleingedruckte lesen wenn man das Mandat erteilt

  • Ich war immer der Meinung, vielleicht fälschlich, dass ein vom Gericht bestellter Pflichtverteidiger nichts kostet.

    Das ist leider falsch gedacht, ein Pflichtverteidiger rechnet zwar seine Gebühren im ersten Zuge über die Landeskasse(Staat) ab, die Kosten zählen aber zu den Verfahrenskosten. Im Falle einer Verurteilung trägt der Beschuldigte diese Verfahrenskosten. Heißt, am Ende , im Falle der Verurteilung zahlt man im Rahmen der Verfahrenskosten auch den Pflichtverteidiger.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • im Falle der Verurteilung zahlt man im Rahmen der Verfahrenskosten auch den Pflichtverteidiger.

    Daher auch Augen auf bei der Wahl des Pflichtverteidigers. Hier haben schon einige Mandanten unschöne Urteile bekommen, weil die Pflichtverteidiger nicht immer seine beste Strategie einsetzt, die kostet natürlich mehr als das "Pflichtprogramm".


    VG frase

  • Hallo Jule, ja das ist überall so.

    Die Staatskasse holt sich das Geld auf dem einen oder anderen Wg.

    Wenn er in der JVA arbeitet, sollte er versuchen eine Ratenzahlungsvereinbarung zu treffen. Oft pfandet man aber bereits schon in der JVA.

    Nach der Haft, kann er ebenfalls versuchen das Ganze in Raten zu zahlen.

    LG Kaja

  • Und was passiert wenn man das nicht zahlen kann?

    Hat denn dein Sohn schon die Verfahrenskostenrechnung erhalten?

    In Haft wird er möglicherweise schon einen Teil begleichen können.

    Wenn sein Ü-Geld voll ist, kann vom Eigengeld gepfändet werden oder man zahlt mit einer Ratenvereinbarung.


    VG Bikerboy

  • Nein Biker hat er noch nicht aber er sagte, dass er eben von dem Anwalt, der ihn auch jetzt vertritt als Pflichtverteidiger, schon mal eine Rechnung über 3000 Euro bekommen hätte.

    Dies habe ich ihm nicht geglaubt weil ichs eben anders dachte.

    Ja und wenn ich mir jetzt so überlege, daass mein Sohn seit er in Haft ist bereits vier Verhandlungen hatte, kann ich mir vorstellen wie hoch die Rechnung wohl werden wird. Und er hat ja schon massenhaft Schulden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!